safaris in Nationalparks

wilpattu 

Der Wilpattu-Nationalpark ist eines der ältesten Naturschutzgebiete Sri Lankas. Er ist mit über 1300 km2 der Zweitgrösste und hat fast 60 Seen. Er ist bekannt für eine grosse Leoparden-Population. Zudem beherbergt der Wilpattu-Nationalpark unzählige Vogelarten, Wasserbüffel, Elefanten, Rehe und der gefährdete Lippenbär.

Der Minneriya-Nationalpark liegt in der Nord Zentralprovinz von Sri Lanka und ist ein weitläufiges Naturschutzgebiet mit Stausee aus dem 3. Jahrhundert. Er liegt in der Nähe des Eco Parks und des Kaudulle National Parks. Der Minneriya-Nationalpark ist für seine grossen Elefantenherden bekannt, die von einem Gebiet ins andere wandern. So kann man zu jeder Jahreszeit Elefanten beobachten. 

Minneriya

kumana

Der Kumana-Nationalpark liegt an der Südostküste Sri Lankas und ist bekannt für sein reiches Vogelleben. Wenn im August in Arugambay Surfsaison ist, bietet sich der nahe gelegene Kumana-Nationalpark für Safaris an. 

udawalawe

Der Udawalawe-Nationalpark befindet sich an der Grenze zwischen den sogenannten Feucht- und Trockenzonen. Er ist berühmt für seine grosse Elefanten-Population. Nahe des Parks liegt ein Elefanten-Waisenhaus, das einen Besuch Wert ist.

yala

Der Yala-Nationalpark ist der bekannteste und älteste und umfasst rund 1500 km2. Über 30 Säugetier- und über 130 Vogelarten können im Park beobachtet werden. Im Yala West leben etwa 30 Leoparden; dies ist eine der höchsten Leopardendichten der Welt. Ebenso gibt es viele Elefanten.

Schreiben Sie uns Ihre Wünsche:

  • Was möchten Sie sehen?

  • Wie viele Tage?

  • Wie hoch ist Ihr Budget?

 

Wir stellen Ihnen gerne unverbindlich ein Angebot zusammen. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Thanks! Message sent.